TAI CHI

 

„In der Bewegung ist die Ruhe. Nur wenn wir langsam sind, können wir in der Bewegung Ruhe finden, den Geist konzentrieren, alle anderen Gedanken fallen lassen, langsam, gleichmäßig und tief atmen, das Atemvolumen erhöhen, den Körper stärken...“

(Ma Jiangbao)    

 


Was ist Tai Chi?

Ursprünglich als geheime Kampfkunst (neijiaquan) entwickelt, dient Tai Chi heute vor allem der effektiven Förderung der Gesundheit und der Selbsterfahrung. Die einzelnen Übungen und Bewegungssequenzen verkörpern vollkommene Ausgewogenheit, innere Ruhe und Konzentration. 

Im Vergleich zum Qi Gong sind Tai Chi-Bewegungen gemeinhin komplexer und erfordern daher ein höheres Maß an Koordination. Das Resultat der Übung liegt jedoch in einem wunderbaren Körpergefühl, gesteigerter Balance und Stabilität.  

 

Warum Tai Chi bei uns?

Auch Tai Chi gehört zu den sogenannten „Inneren Künsten“ (neigong) Chinas. Das bloße Üben von Bewegungen kratzt daher nur an der Oberfläche. Es gilt, in den Übungen und Formen vielmehr die komplexen Tai Chi-Prinzipien zu verkörpern. Erst dadurch findet eine Entwicklung statt, die uns zunehmend in Einklang mit uns selbst und mit der Natur zu bringen vermag – ein faszinierender und bereichernder Weg, der kein Ende findet.

Zu diesem Zweck lehren wir sowohl die Formen und Positionen des Yang-Stils als auch des seltenen Wu-Stils, die mit Anmut und Präzision auf wunderbare Weise die Prinzipien des Tai Chi erfahrbar machen. 

 

Starte jetzt!

Unsere Tai Chi Kurse sind für jeden geeignet.  Um einen optimalen Nutzen zu erzielen, empfehlen wir eine regelmäßige Teilnahme. Melde Dich doch noch heute für eine Probestunde an. Wir freuen uns auf Dich!